Neuigkeiten

Hier werden Sie stets über aktuelle Veranstaltungen oder Neuigkieten informiert. Dabei gelangen Sie schnell zu aktuellen Ereignissen und können sich über diese auf den aktuellen Stand bringen lassen.

Schlachtfest

Ausflug am 17. Oktober 2015

2. Oktober 2015

Am Samstag, 17. Oktober 2015 veranstaltet der Heimatverein Michelbach seinen jährlichen Ausflug. Los geht es am Lindenplatz in Michelbach um 8 Uhr. Das Ziel ist das schöne Schramberg, wo wir im Auto- und Uhrenmuseum „ErfinderZeiten“ eine tolle Besichtigung erleben werden. Sie entdecken einmalige Ausstellungsstücke und seltene Raritäten. Es ist eine interessante Geschichte von der Industralisierung der Gegend mit der Uhr als Sprungbrett, bis hin zur heutigen Zeit, die von der Autoindustrie geformt ist. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Schiltach, wo man entweder im Cafe „Cafebohne“ einkehren oder nach belieben das impossante Städtchen erkunden kann. Der gemeinsame Abschluss findet dieses Jahr im Gasthaus Jockers in Gernsbach statt. Etwa gegen 19:30 Uhr werden wir wieder im schönen Michelbach sein. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Für die Fahrt und den Eintritt in das Museum sehen wir einen Beitrag von 10 € pro Person vor. Anmeldung bei Belinda Bachura Tel.07225/71168.

Schlachtfest

Schlachtfest am 3. Oktober

1. Oktober 2015

Tradition im Fachwerkdorf Michelbach wird beibehalten Der Heimatverein veranstaltet am Samstag den 3. Oktober sein traditionelles Schlachtfest. Beginn ist um 16.00 Uhr. Rund ums Museum und in der beheizten Scheune wird das Fest durchgeführt. Seit über 10 jahren ist diese Veranstaltung ein besonderer Höhepunkt im Dorf. Schlachtplatten mit Sauerkreut und hausgemachtem Kartoffelbrei sind eine besondere Delikatesse. Und dazu den Most aus eigener Herstellung, einen guten Tropfen Wein oder ein frisch gezapftes Bier. Die große Nachfrage in den letzten Jahren zeigt, dass dieses Angebot sich großer Beliebtheit erfreut. Weitere Informationen bei Jochen Küx Tel: 07225 77361

Brot backen am 12. September 2015

15. September 2015

Am Samstag konnten 10 Teilnehmer erfahren, wie es ist nach altertümlichen Brauch, ohne zu hilfenahme von Maschinen, Brot selbst herzustellen. Dabei galt es die Zutaten zu mischen, den Backofen anzuheizen und schlie0lich den Teig zu garren. Unter der Rubrik Fotos finden Sie die gemachten aufnahmen.